Schweden

Von dem Wunsch, weit weg zu sein

veröffentlicht in Depression Kolumne Persönliches am 25. Juni 2017

Ich kämpfe nun seit vier Jahren gegen die Depressionen. Vier Jahre, in denen ich das ein oder andere Tief mitgemacht habe, vier Jahre, in denen mich viele Menschen durch gute und sehr schlechte Zeiten begleitet haben. In der gesamten Zeit hatte ich recht wenige Konstanten. Es ging auf und ab. Auch die Menschen haben gewechselt, meine Lebensumstände, meine Berufe, mein Gewicht. Eigentlich alles. Es gab nur eine Konstante, die mich nie verlassen hat: ein Wunsch. Ein kleiner Traum. Ein Hirngespinst. Wenn es mir schlecht geht, habe ich den Wunsch, zu flüchten und mal wieder zur Ruhe zu kommen. Dann möchte ich einfach nur weg. Immer in eine Richtung. Immer Richtung Norden. Schon seit meiner Jugend fasziniert mich Skandinavien, doch ich war nie dort. In meinem Kopf hat sich eine kleine Traumwelt erschaffen. Und so stelle ich es mir vor …

weiterlesen

15 Stunden in Malmö – Wie ich mal eben spontan mit dem besten Freund nach Schweden fuhr

veröffentlicht in Reisen Schweden am 24. Oktober 2016

Es ist nun knapp acht Monate her, doch irgendwie fühlt es sich an wie gestern. Anfang des Jahres gab es bei FlixBus eine Aktion mit Tickets für 9,90 Euro. Eine Strecke. Und ich war spontan. Wir waren spontan. Mehr als das. Wir haben Tickets gebucht und sind nach Schweden gefahren. Mit dem Bus über Nacht von Hamburg nach Malmö und in der nächsten Nacht wieder zurück. 15 Stunden Städte-Ausflug. Mit Sicherheit nicht unsere beste Idee, aber definitiv eine der aufregendsten.

weiterlesen

#AnsKap Tag 26 – Enontekiö (FI)—Kautokeino (NO)

veröffentlicht in Reisen am 26. Mai 2016

Heute nehme nicht ich euch mit auf eine Reise, sondern Patrick. Wer mich und meinen Blog schon länger kennt, kennt ihn bereits. Seit mehreren Jahren bloggt er auf pattafeufeu.de über Technik- und Fahrradkram und ist jetzt auf großer Reise. Unter #AnsKap nimmt er einen mit ans Nordkap. Jetzt ist er gerade in Norwegen angekommen und erzählt heute hier von seinem 26. Tag alleine unterwegs. Die weiteren Berichte und auch die vorherigen findet ihr bei ihm. Gute Reise, Patta!

weiterlesen