Ran an den Speck

Wohlfühlen mit dem neuen Programm von Weight Watchers – Bloggerevent in Köln und alle Infos zu den Neuerungen

veröffentlicht in Uncategorized am 18. Dezember 2015

Vergangenen Monat durfte ich in Köln beim ersten Bloggerevent von Weight Watchers dabei sein. Anlass für die Veranstaltung war die Veröffentlichung des neuen Programmes, denn Weight Watchers hat sich quasi einmal neu erfunden. Schon vor der Presse haben wir einen Einblick erhalten und konnten es selbst einmal ausprobieren.

weiterlesen

Keine Lust auf Einkaufen? »Weight Watchers«-Kochbox von kochzauber im Test

veröffentlicht in Vorgestellt Weight Watchers am 25. Juni 2015

Vor einiger Zeit bekam ich das Angebot, die Kochbox von kochzauber zu testen. Das Konzept ist einfach: man bekommt die Zutaten für drei Gerichte inklusive Rezept per Post zugestellt und muss sich keine Gedanken darum machen, was es zu Essen gibt und nicht einkaufen. Und das besondere an der Box, die ich bekommen habe: sie ist speziell auf das Weight Watchers Programm abgestimmt. Eine klasse Sache vor allem für Berufstätige und Menschen, die gerne kochen, aber ideenlos sind – so, wie mich.

weiterlesen

Das Reisemädchen im Print Medium – gedruckt und in Farbe im Weight Watchers Magazin

veröffentlicht in Uncategorized am 10. Oktober 2014

Ihr erinnert euch doch bestimmt noch an meine Suche nach dem perfekten Bikini, oder? Dieser war ja Teil des Gewinnes des Sommer Countdowns 2014 von Weight Watchers. Aber nicht nur der Bikini und ein Post bei Facebook gehörten zum Gewinn sondern auch eine Veröffentlichung im offiziellen Weight Watchers Magazin. Also in einem Print Medium. So richtig echt. Nach meinem Praktikum in einer PR Agentur musste ich mir erstmal die Mediadaten des Magazins anschauen und möchte an dieser Stelle mal gepflegt ausflippen. HEILIGE SCH…! Das Magazin hat eine Verkaufsauflage von 128.693 Exemplaren! 128.693 Menschen können mich in einem Magazin sehen! Und ich kann es noch immer nicht so wirklich glauben. Wenn man in den Handel geht und die aktuelle Ausgabe aufblättert, lächle ich einem direkt auf der ersten Seite entgegen. Ich halte die Zeitschrift in der Hand und es fühlt sich noch immer nicht ganz wahr an. Aber da bin ich.…

weiterlesen

Die Suche nach dem perfekten Bikini

veröffentlicht in Uncategorized am 19. Juli 2014

Irgendwie ist es noch immer nicht ganz in meinem Kopf angekommen. Ich habe tatsächlich den Sommer Countdown von Weight Watchers gewonnen. Die Tatsache an sich hat mich schon fasziniert – dass es jemanden gibt, der meine Posts kreativ findet und sich sogar dafür entscheidet, dass man das prämiert. Aber von vorne … Ich habe in letzter Zeit des Öfteren über den Sommer Countdown und meine Abnahme geschrieben. Zur Zeit ist es nicht leicht, weil ich seit drei Wochen das Gewicht nur halte und irgendwie nicht wieder in das Programm komme, aber irgendwie habe ich es bis hierhin geschafft. Und gewonnen. Der Preis stand schon vorher fest: ein Designer-Bikini und ein prominenter Post auf der Weight Watchers Deutschland Facebook-Seite mit 144.000 Fans. Dieser Post (klick) hat unglaubliche Wellen geschlagen. Alleine 1400 Aufrufe hatte ich an dem Tag der Veröffentlichung. Und ca. 50 neue Facebook-Fans. Schon einmal herzlichen Dank dafür. Auch der…

weiterlesen

Die Blockade im Kopf

veröffentlicht in Uncategorized am 13. Juli 2014

Seit zwei Monaten nutze ich nun Weight Watchers – mal mehr und mal weniger – und mittlerweile wurde ich schon mehrfach angesprochen. Man sagt mir, ich sei schmaler geworden, dass man das sehe. Und ich gebe zu: das macht mich ein wenig traurig, aber auch ein wenig wahnsinnig, denn ich sehe es nicht. Aber holen wir mal ganz weit aus. Anfang Januar / Ende Januar / Februar Ich war noch nie dünn. Im Gegensatz! Seit meiner Kindheit bin ich dick. Ich kann mich nicht daran erinnern, je Normalgewicht gehabt zu haben. Und ich habe viele Jahre darunter gelitten. Gerade, als es in der Grundschule irgendwann los ging, dass man sich schöne Kleidung kaufte und dass man so mit 11 bis 12 Jahren anfing, mit einer Freundin shoppen zu gehen. Meine Freundinnen waren immer schlank, ich war immer die dickste in der Klasse und ich war dadurch auch immer eine Außenseiterin.…

weiterlesen