Interieur

Hej, schlaf gut! Wie ich nächtelang schlaflos das Bett zerwühlte und wie man definitiv besser schläft …

veröffentlicht in Uncategorized am 17. Juni 2015

Vor einiger Zeit hatte ich ziemliche Probleme, einzuschlafen. Schlaf war quasi für mehrere Wochen ein Fremdwort für mich. Ich bin wie ein Zombie durch den Tag gewandelt und habe versucht, was ging. Ich bin früh ins Bett, ich bin spät ins Bett, ich habe Tee getrunken, gelesen, etwas im Fernseher geschaut, Musik gehört und sogar woanders geschlafen – aber nichts half. Irgendwann war ich allerdings zum Glück so übermüdet, dass das mit dem Schlafrhythmus wieder funktionierte. Normalerweise habe ich nicht solche Probleme und wenn doch, gibt es ein paar Dinge, die mich immer müde machen: Der Duft von Lavendel wirkt beruhigend und soll schlaffördernd sein. Wenn ich einmal nicht einschlafen kann, nehme ich eine Badewanne mit Lavendelduft. Außerdem habe ich unbewusst damals eine Matratze mit Lavendelduft gekauft. Die richtige Matratze! Nur, wer bequem schläft, kann auch gut und erholsam schlafen. Deswegen ist es wichtig, eine gute Matratze zu haben, die…

weiterlesen

Dekoinspiration – nordisch by nature … oder auch nicht

veröffentlicht in Uncategorized am 21. April 2015

»Du bist ja schon ein richtiges Nordkind …« Bin ich das? Eigentlich komme ich ja aus Lüneburg und die kleine Stadt liegt zwar im Norden des Landes und auch in Niedersachsen, aber wirklich nordisch ist sie nicht. Ich habe viel Zeit meiner Kindheit in Hamburg verbracht, weil meine Eltern dort ein Geschäft hatten und habe sehr viel des nordischen Humors mitgenommen. Ich fühle mich in Hamburg wohl. Sehr. Und trotzdem bin ich offiziell nur ein halbes Nordkind.

weiterlesen

Ein wenig Liebe an den Wänden – Projekt »Gallery Wall«

veröffentlicht in Uncategorized am 9. November 2014

Nachdem meine Eltern in der letzten Woche einige Möbel vorbei gebracht haben und es nun zumindest ansatzweise wohnlich bei mir ist, mache ich mir einige Gedanken über Dekoration. Eigentlich bin ich ein Dekorations-Muffel, weil ich zum einen sehr praktisch denke und mit saisonaler Deko nicht wirklich was anfangen kann – der Stress, alles umzudekorieren, wenn Weihnachten oder Ostern vorbei sind, ist mir zu groß – und mir zum anderen vieles einfach zu teuer ist. Ich liebe es, bei Pinterest oder in anderen Blogs zu stöbern und mir Inspiration zu holen, aber umsetzen kann ich meine Ideen meist nicht. Was ich mir nun aber vorgenommen habe, soll in den kommenden Monaten in irgendeiner Weise in die Tat umgesetzt werden. Ich möchte eine Gallery Wall erstellen – eine Wand mit vielen verschiedenen Bildern unterschiedlicher Größe. Dabei besteht die Kunst gar nicht mal so sehr darin, Fotos und Rahmen zu finden sondern diese…

weiterlesen