Challenge

{Contest} Kikkoman lädt ein zum Food-Photography-Workshop und ich wäre gerne dabei

veröffentlicht in Uncategorized am 4. September 2013

Fotografie und Kochen. Eigentlich zwei total unterschiedliche Themenbereiche, für die man verschiedene Skills braucht. Ich interessiere mich für beides, allerdings sind meine Kochkünste weitaus besser als meine Fotografiekenntnisse – es hat nun mal Vorteile, einen Koch als Vater zu haben. Dieser Konflikt wird zum Problem, wenn ich Fotos für den Blog machen möchte. Sicherlich haben sich meine Fotos im letzten Jahr gebessert und ich bin perfektionistischer geworden, schließlich sind schöne Essensfotos das A und O eines guten Rezeptes, allerdings bin ich noch immer nicht komplett zufrieden. Genau aus diesem Grund möchte ich die Chance nutzen, mich bei Kikkoman auf einen Platz für einen Food-Photography-Workshop in Düsseldorf zu bewerben.  (2012 und 2013 – der gleiche Kuchen, das Rezept folgt noch) Ich würde den Workshop gerne dazu nutzen, meine Fähigkeiten auszubauen und in Zukunft noch schönere Fotos machen zu können. Ich würde gerne wissen, mit welchen Tricks man arbeiten kann, um Snacks…

weiterlesen

Zeit zu Kochen – Bärlauchgnocchi

veröffentlicht in Uncategorized am 19. Mai 2013

Die ersten Rezepte meiner Kochchallenge wurden ausprobiert und ich habe ja versprochen zu berichten. Mein erstes Rezept sind die Bärlauchgnocchi von Coral and Mauve. Das war echt eine sch… Arbeit. Mein Teig war ein wenig zu klebrig und ich habe die Menge unterschätzt, also saß ich ewig daran, die Gnocchi zu formen. Irgendwann kam ich dann allerdings auf die Idee, die einzelnen Gnocchis größer zu machen. Was ihr braucht: 1kg Kartoffeln250g Vollkorn-Mehl250g Mehl120g Grieß 1Eica. 80g Bärlauch eine Zehe Knoblauch2EL QuarkSalz, Pfeffer, Muskat Wascht die Kartoffeln und kocht sie wie gewohnt mit Schale. Währenddessen püriert ihr den kleingeschnittenen und gewaschenen Bärlauch mit dem Ei und dem Knoblauch. Schält nun die noch heißen Kartoffeln und stampft sie zu einem Brei. Gebt alle anderen Zutaten hinzu und verknetet alles zu einem glatten Teig. Nun kommen wir zum klebrigen Teil. Formt aus dem Teig auf einer bemehlten Fläche Schlangen und und stecht kleine Streifen…

weiterlesen

{Challenge} Zeit zu Kochen

veröffentlicht in Uncategorized am 14. April 2013

Ich habe eine kleine Angewohnheit. Wenn ich einen Blogpost in meinem Reader nicht sofort lesen möchte, es mehr als nur Bilder und ein paar Sätze oder Rezepte sind, die mich interessieren, schiebe ich sie zu Pocket, eine super Möglichkeit, Links für später Abzuspeichern. Seit nun knapp 8 Monaten schiebe ich immer alles zu Pocket – und da haben sich nunmal einige Rezepte angesammelt, die ich nun endlich ausprobieren möchte. Ich starte diese Challenge für mich selber, aber ich freue mich natürlich über jeden, der mitmacht. Die Aufgabe: Ich probiere alle Rezepte, die derzeitig in meiner Leseliste sind, bis Ende Mai aus und berichte darüber. Und damit ich nicht schummeln kann, folgt nun die Liste der derzeitig gespeicherten Rezepte.  Schichttorte mit Nutella, Zwieback, Sahne, Frischkäse, Nüssen und Kirschen von »was eigenes« Himbeer Macaron von »Sijias World« Nutelle Tassenkuche von »Lilalotta« Summer Rolls (mit Hähnchen statt Tofu) von »Coral and Mauve« The…

weiterlesen