{TAG} Ein bisschen über mich

veröffentlicht in Uncategorized am 1. September 2013

Eigentlich bin ich ja kein Fan von Tags, aber jetzt in der Übergangsphase, in der ich noch kein Internet habe, ist das vielleicht mal eine Idee. Ich werde allerdings keine weiteren Leute taggen. Wer mag, kann aber gerne auch die Fragen beantworten und mir den Link hinterlassen. Ich wurde von Luna getaggt und sie fragte folgendes:

1. Welchen Satz hörst du in letzter Zeit ziemlich oft?

»Du schaffst das schon« höre ich derzeitig wohl wirklich oft. Aber ich schaffe das schon …

2. Welches Gerät ist die wichtiger als dein Handy?

Ist das eine Fangfrage? Ich glaube, es gibt kein wichtigeres Gerät für mich. Mein Laptop ist zwar auch sehr wichtig, aber wichtiger? Ich glaube nicht.

3. Welches Fach würdest du unterrichten, wenn du Lehrerin bist?

Kunst. Auf jeden Fall Kunst. Ich finde es super, wenn sich Kinder kreativ austoben können. Mathe fände ich auch toll, aber das alles nochmal zu studieren, muss nun wirklich nicht sein.

4. Welchen Song hast du die letzten Tage am öftesten gehört?

Es gibt kein spezielles Lied, welches ich oft gehört habe, aber das Album »Karton« von Mark Forster lief recht oft. Passt ja irgendwie. Mein ganzes Leben steckte ja die letzten Tage in Kartons.

5. Was magst du an deinem Zimmer am liebsten?

Ich habe ja derzeitig irgendwie nicht mal eines. Zumindest keins, welches fertig eingerichtet sein. Trotzdem ist mein Bett das wichtigste. Wie eine Festung. My bed is my castle!

6. Was siehst du, wenn du aus dem Fenster schaust?

Welches Fenster? Also wenn ich aus meinem Wohn-/Schlafzimmerfenster schaue, blicke ich auf das gegenüberliegende Haus, aus dem ab und zu eine Fensterrentnerin schaut. Also eine alte Dame, die aus dem Fenster schaut. Immer. Also oft. Wirklich oft.

7. Welchen Blog liest du am liebsten?

Die Frage ist fies! Ich lese so viel gerne. Auf jeden Fall Stef von magnoliaelectric, Ina von whatinaloves, Sophie von ifyoureabird, Mirela von coralandmauve und Lu von luziehtan

8. Was ist dein allergrößtes Hobby?

Derzeitig ehrlich gesagt schlafen. Ich komme irgendwie nicht wirklich zum schlafen oder muss sehr früh raus, weil wir noch irgendwas vorhaben oder die Wohnung weiter aufräumen. Ich freue mich, mal wieder ausschlafen zu können.

9. Welche Internetseiten sind bei dir so gut wie immer geöffnet, wenn du online bist? 

 Bloglovin, Blog-Zug, Blogger, Facebook und Twitter. Oft auch ebay und amazon.

10. Was wäre dir total peinlich?

Wenn meine Hose mal reißen würde.

11. Was schiebst du nun schon eine Weile vor dir her?

Ein Buch, welches ich schon ewig fertig haben müsste, meinen Blog als Gewerbe anzumelden (durch den Umzug musste ich das verschieben) und Sport.

Ich wünsche euch eine gute Woche. Heute ist mein erster Arbeitstag und ich bin schon ein wenig gespannt. Mal schauen, wie das alles so wird und wie schnell ich mich zurecht finde. 

Previous Post Next Post

1 Kommentar

  • Antworten Saskia Faithful 2. September 2013 um 15:50

    Mein Hobby ist auch Schlafen, haha 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort

    You Might Also Like