Erdbeer-Kracher mit Hüttenkäse und Honig

veröffentlicht in Uncategorized am 4. Juni 2014

Es war mal wieder Zeit für einen leckeren, gesunden und außergewöhnlichen Snack – es war Zeit für eine Stulle Deluxe! Da wir ja geradezu mitten in der Erdbeer-Zeit sind, durften die kleinen Früchtchen heute mal auf’s Brot.

Ihr benötigt:

Vollkornknäckebrot
körnigen Frischkäse
Erdbeeren
Honig
Balsamico (oder Himbeer Balsam)

Die Zubereitung ist wieder einmal total einfach: die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden, den Frischkäse auf dem Knäckebrot verteilen und die Erdbeeren darauf legen. Honig drüber träufeln und wer mag auch ein wenig Balsamico. Ich habe Himbeer Balsam genommen, der ist etwas süßer und nicht so sauer.

Previous Post Next Post

2 Kommentare

  • Antworten lisa.k | photographie 6. Juni 2014 um 06:36

    Das sieht so lecker und frisch aus….mhmm… 🙂 Besonders jetzt, wo die Erdbeeren so süß sind, kann ich mir den herben Geschmack von Hüttenkäse wunderbar dazu vorstellen!
    Tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

  • Antworten Mary 8. Juni 2014 um 10:05

    ich esse totaaaal gerne Erdbeeren auf meinem Brot.
    Heute morgen hatte ich vollkorntoast, frischkäse light und Honig… und obendrau die Erdbeeren.
    Mein Freund hat mich angeschaut wie ein Auto und wir vorgehalten ich wäre die einzige die sowas isst. HA! musste ihm grad echt dein Bild unter die Nase reiben 😉
    Einfach Top! Liebe Grüße
    Mary // April28.de

  • Hinterlasse eine Antwort

    You Might Also Like