Wenn Studenten … Spaghetti mit Tomatensauce und Spiegelei

veröffentlicht in Rezepte Salziges vegetarisch und vegan am 4. Mai 2015

Ich muss ja wirklich sagen: ich bin sehr froh, in diesem Studiengang gelandet zu sein. Digitale Medienproduktion ist genau das richtige für mich und ich habe unglaublichen Spaß. Vor zwei Wochen haben wir unsere erste Fotostory geshootet und wie nicht anders zu erwarten, haben wir etwas mit Essen gemacht. Die fertige Story habe ich heute zwar nicht für euch, dafür aber das Rezept, welches eine große Rolle spielte und absolut Studententauglich ist. Und zwar gibt es heute Spaghetti mit Tomatensauce und Spiegelei.

 

Ihr benötigt für zwei Portionen:


250 g Spaghetti
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
10 Cherrytomaten
etwas Öl
100 ml Wasser
3 EL Tomatenmark
2 EL Tomatenketchup
Salz, Pfeffer und Oregano
2 Eier

Die Spaghetti wie gewohnt kochen. Die Zwiebel und den Knoblauch derweil fein schneiden. Die Tomaten waschen und die Hälfte vierteln. Das Öl in der Pfanne heiß werden lassen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Die geschnittenen Tomaten und die ganzen hinzu geben. Nun das Wasser hinzu geben und aufkochen lassen. Tomatenmark und Ketchup einrühren und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Die ganzen Tomaten mit dem Pfannenwender zerdrücken. Derweil die Eier in einer weiteren Pfanne anbraten. Spaghetti mit Tomatensauce und Spiegelei servieren.

Previous Post Next Post

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

You Might Also Like