{Reisen} Berlin, baby!

veröffentlicht in Uncategorized am 14. August 2013

Super kurzfristig und voller Vorfreude bin ich letzte Woche mit einer Freundin nach Berlin gefahren. Ich wurde eingeladen zur Preview der neuen Serie »Doc meets Dorf« und musste unbedingt hin. Ich habe noch bis morgen meinen Deutschlandpass und deswegen hat das super gepasst. Dass glücklicherweise eine Freundin zugesagt hat, mitzukommen, auch, wenn sie kein Pass hat, war natürlich supi.

Wir haben im Generator Hostel Prenzlauer Berg übernachtet und wahnsinnige 5€ die Nacht gezahlt. Das ist wohl ein Sommerspecial, welches noch bis 31.8. gilt. Das Frühstück für 4€ kann man sich auch sparen und lieber in der Stadt gemütlich etwas essen gehen.
Am Ankunftstag hatten wir kaum Zeit, etwas von der Stadt zu sehen, da die Fahrt vom Bahnhof zum Hostel doch noch recht lang war und wir uns auch noch für den Abend fertig machen mussten. Zum Glück war zu der Zeit niemand in unserem 8-Bett-Zimmer und wir konnten uns – ungestört von unseren Mitbewohnern für diese Nacht – umziehen und bepudern. Auf, auf zur Astor Film Lounge am Ku’damm.
Es war ein wirklich tolles Erlebnis. Alleine das Kino ist der Hammer! Es gibt Ledersessel, die man in Liegeposition bringen konnte und Fußhocker. So entspannt war ich noch nie in einem Kino. Vor der Previw gab es noch Getränke und einen kleinen Snack sowie der erste Kontakt mit den Schauspielern. Alle sehr nett und total offen. Es wurde herumgealbert und alle waren in bester Stimmung. Auch danach haben sie noch fleißig Fotos machen lassen und geduldig gewartet. (Nur ich Schisser bin gegangen und habe keine Fotos gemacht.) Ich möchte nichts verraten, aber wer Doctor’s Diary mag, wird auch Doc meets Dorf mögen. Teilweise ist es etwas überspitzt und es wird eigentlich nur geflucht, aber alleine schon um zu wissen, mit dem der beiden Schnuckel sie zusammen kommt, werde ich weiter schauen. Zur Preview zu gehen war übrigens eigentlich voll blöd. Jetzt muss ich noch länger auf eine Fortsetzung warten als alle andere, die es nächste Woche im Fernseher sehen. Ach man …

Nach dem Kino waren wir noch etwas trinken und sind dann zurück zum Hostel. Leider schlief dort schon jemand, also sind wir auch recht bald ins Bett, um nicht noch unnötig Lärm zu machen. Die Nacht an sich war schrecklich. Ich konnte kaum schlafen, es hat gewittert, jemand hat geschnarcht und irgendwann hat es angefangen zu regnen und ich wurde nass, weil ich am offenen Fenster lag. Dafür war der Tag drauf dann noch schön. Wir waren im Alexa shoppen und haben danach im Café 100 Wasser in der Simon-Dach-Straße 39 etwas gegessen. Ich war das zweite mal dort und kann es nur empfehlen. Die Speisen sind reichhaltig und nicht allzu teuer. Ich war bis jetzt beide male sehr zufrieden, auch mit dem Service. Direkt um die Ecke ist übrigens »Cupcake Berlin«, davon hat sicher der ein oder andere schon etwas gehört. Für mich war es nichts, dafür bin ich einfach zu verwöhnt von der »Hummingbird Bakery« in London.

Es war ein wirklich toller Kurztrip und auch, wenn ich niemals in Berlin leben wollen würde, komme ich gerne für einen kleinen Besuch zurück.

Previous Post Next Post

6 Kommentare

  • Antworten Nadja 15. August 2013 um 03:43

    uiii, der Photoautomat is voll cool=)

  • Antworten Franzi 16. August 2013 um 04:15

    Also erstmal dein neues Layout = Daumen hoch!!!
    Dann mag ich Dein Kleid 😉 und die Serie werde ich mir demnächst auf RTL mal ansehen- obwohl das kommt dann mittwochs, glaub ich…mmmh, da schau ich Revenge, dann muss ich auf die Mediathek RTLNOW zurückgreifen.. Waren denn auch Schauspieler bei der Preview dabei?
    Liebe Grüße

  • Antworten ja sagerin 16. August 2013 um 12:32

    hach wie toll, ich liebe ja photoautomaten! dein kleid hab ich auf instagram ja schon bewundert 🙂
    lg

  • Antworten Tania Amovivorido 16. August 2013 um 14:13

    Ich mag auch nochmal nach Berlin! 🙂
    Tolle Bilder! Und das Kino ist einfach geil! So eins brauch ich hier auch 😉

    Liebe Grüße,
    Tania

  • Antworten Patrizia 18. August 2013 um 10:20

    Tolle Bilder! Das Maxikleid auf dem zweiten Bild ist sehr hübsch 🙂
    Patrizia

    http://elle-la.blogspot.de/

  • Antworten Jule 18. August 2013 um 10:46

    Danke für ein Kommentar. Es gibt keine dämlichen Fragen !:)
    Gut das du mich darauf hin gewiesen hast, natürlich ist das Schnittlauch :D!
    Du hast ein wunderschönes Kleid an, bezaubernd!

    Liebe Grüße 🙂
    http://jule-elysee.blogspot.de/

  • Schreibe einen Kommentar zu ja sagerin Abbrechen

    You Might Also Like