Super Lage, super Stimmung, super Leistung – Superbude

veröffentlicht in Deutschland Hamburg Reisen am 7. März 2017

Vergangenes Wochenende war ich für zwei Events in Hamburg – der Stadt, der ich vor vielen Jahren mein Herz geschenkt habe. Ich liebe Hamburg, doch übernachtet habe ich vor Ort bisher nur bei Freunden oder am Airport. Die Hansestadt ist für mich wie ein zu Hause und wer macht schon Urlaub daheim? Ich! Denn ich habe das Wochenende genutzt und war zu Gast in der Herzstadt.

weiterlesen

Peking – Einkaufszentren und Pearl Market

veröffentlicht in China Peking Reisen am 20. Februar 2017

Jeder kennt diese kleinen Aufdrucke auf allerlei Produkten mit „Made in China“, die meistens eine geringe Wertigkeit voraussetzen. Von der Logik her war mir eins klar, wenn ich nach Peking fliege: einige Produkte, die ich hier für teures Geld kaufen kann, obwohl nur „Made in China“ drauf steht, dürfte ich dort preiswerter bekommen. Ich war besonders auf der Suche nach Ladekabeln für mein Handy – ich habe die große Angewohnheit, diese regelmäßig zu schrotten – und nach schnellen Speicherkarten für meine Kamera. Zudem habe ich die Angewohnheit, jedes Mal einen örtlichen Supermarkt zu besuchen, wenn ich in ein neues Land reise. Und genau darum soll es heute und das nächste mal gehen: einkaufen in China.

weiterlesen

Spitzkohlpfanne mit Kassler und Kartoffeln

veröffentlicht in Fleisch Rezepte Salziges am 16. Februar 2017

Ja gut. Das mit dem weiterhin abnehmen bzw Gewicht halten, hat in den letzten Monaten eher wenig geklappt. Aber … ja, es gibt ein aber … das wird sich nun wieder ändern. Seit ein paar Tagen bin ich wieder Team Weight Watchers und zähle Punkte und war letzte Woche sogar drei mal beim Sport. Es wird. Langsam, aber es wird! Ich bin da relativ zuversichtlich. Und es macht mir einfach wieder so viel Spaß, mit den Punkten zu experimentieren bzw. mit den Lebensmitteln, die wenig Punkte haben. Gestern beim Einkaufen habe ich neben Spitzkohl, mit dem ich schon seit einiger Zeit wirbel, auch Pastinaken und Rosenkohl gekauft.

weiterlesen

Wie ich mir trotz Laktoseintoleranz das Leben mit ganz viel Käse überbacke

veröffentlicht in Persönliches Sponsored Wissenswertes am 13. Februar 2017

Heute geht es um ein Thema, welches mir schon lange am Herzen liegt, weil es lange Zeit nur belächelt wurde. Nun ist es mittlerweile zwar zum Alltag geworden, aber noch immer wissen viele nicht genügend zu diesem Thema, um vernünftig damit umzugehen. Es ist nun circa sieben Jahre her, dass ich in der Schule einige Fehlzeiten angehäuft habe, weil ich wegen Bauchschmerzen und Übelkeit früher nach Hause gegangen bin. Fast täglich hatte ich Schmerzen. Meine Ärztin sagte mir damals, dass ich wohl eine Magenverstimmung hätte – das käme mal vor. Als ich nach einer Woche noch immer keine Verbesserung spürte, wies eine Freundin mich darauf hin, ich solle mal überprüfen lassen, ob ich irgendwelche Unverträglichkeiten hätte. Drei Wochen später saß ich zwei Tage in Folge im Krankenhaus und testete meinen Körper auf Fructose- und Laktoseunverträglichkeit.

weiterlesen