Papa lernt fotografieren und wie ich es schaffte, dass es nicht aussah als würde mir gleich die Nase abfrieren

veröffentlicht in Uncategorized am 8. März 2015

Habt ihr das heutige Wetter auch so sehr genossen wie ich? Nachdem ich mich heute morgen einigen Uni-Sachen gewidmet habe, ging es am Nachmittag mit Kommilitonen an die Weser an den Deich und wir haben das erste Mal in diesem Jahr gegrillt. Und ich sag euch: das war nicht das letzte Mal. Ich genieße es richtig, Student zu sein und ich liebe es! Auch, wenn ich erst seit Oktober hier bin, kann ich voller Überzeugung sagen: das ist die bisher geilste Zeit meines Lebens! Ich habe Freunde gefunden, habe wieder angefangen zu Tanzen, habe mittlerweile auch einen Job und einfach Spaß am Leben. Wenn ich so darüber nachdenke, werde ich fast ein bisschen sentimental und könnte ein paar Freudentränen verdrücken.
Obwohl das Wetter heute so gut war, waren die letzten Tage hier oben an der See leider nicht so der Knaller. Meine Eltern haben Urlaub an der Nordsee gemacht – 30 Kilometer von hier entfernt – und ich bin für drei Tage zu ihnen gefahren. Es war so unfassbar kalt! Außerdem hat es ab und an geregnet und irgendwie war es ungemütlich. Trotzdem bin ich ein absolutes Nordkind und ich liebe das Meer auch bei solchem Wetter. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mein Papa hat ein paar Fotos von mir gemacht. Was sagt ihr: so ohne Erfahrungen an der Kamera hat er das ganz gut gemacht, oder? Ich bin ein bisschen stolz auf ihn. Und irgendwie habe ich es sogar geschafft, dass ich glücklich aussehe. Dabei war das ganz und gar nicht der Fall. Es war nämlich UNFASSBAR kalt!

 

Mütze, Hose, Handschuhe – H&M / Pullover – Naketano / Jacke – Jack Wolfskin / Boots – Crocs*
*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt. Ich stelle ausschließlich Produkte vor, die mir auch wirklich gefallen.
Previous Post Next Post

4 Kommentare

  • Antworten Ani 8. März 2015 um 18:08

    Du siehst fantastisch aus. Großes Lob an deinen Papa ❤

  • Antworten Kaja Stefanija 9. März 2015 um 07:05

    Gerade das Bild mit deinen Schuhen hat eine sehr schöne Tiefe, super in Szene gesetzt.

  • Antworten Madlen 9. März 2015 um 09:40

    Sehr sehr schöne Fotos ♥ Und auch wenn es kalt war, hast du sicherlich für deinen Papa so schön gelächelt 🙂 Ich finde auch er hat das wirklich toll gemacht, sieht fast so aus als schlummert da ein kleines Naturtalent in ihm 😀

    Ich hoffe du hast einen guten Wochenstart, liebe Grüße!

  • Antworten Karen Lisa 9. März 2015 um 12:12

    Uh, die Bilder sind schön! Besonders das unterste finde ich sehr hübsch 🙂 <3

  • Hinterlasse eine Antwort

    You Might Also Like