Würzige Wraps mit Rührei, Tomaten und Käse

veröffentlicht in Rezepte Salziges vegetarisch und vegan am 15. August 2017

Gut, dass ich das ein oder andere Rezept irgendwann mal gekocht habe. Vorlesungsfreie Zeit ist zwar angenehm, weil eben keine Vorlesungen sind, aber Ferien habe ich auch nicht. Die Erstiwoche will vorbereitet werden und ich habe diesen und kommenden Monat noch Abgaben. Deswegen heute ein ganz einfaches Gericht, was man super auch überall mit hinnehmen kann: vegetarische Wraps mit Rührei.

Ihr benötigt:

  • 1 mittelgroße Tomate
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Römersalat
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 1 Tortilla-Fladen
  • 1 EL Salatcreme
  • 2 Scheiben würzigen Käse z.B. Landliebe Landkäse zart-würzig

Tomate und Salat waschen. Die Samen der Tomate entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Strunk des Salats entfernen und die Blätter in Streifen schneiden. Den Schnittlauch in dünne Ringe schneiden. Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Schnittlauch verquirlen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Ei auf mittlerer Hitze stocken lassen. Tomatenwürfel hinzufügen. Hin und wieder rühren. Den Tortilla-Fladen nach Packungsanleitung vorbereiten und mit Salatcreme einstreichen, Käse darauf legen, Salat, Rührei in die Mitte des Fladens legen und mit Zwiebeln belegen. Die Seiten einklappen und den Tortilla-Fladen aufrollen.

Previous Post Next Post

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

You Might Also Like