Grüner Nudelsalat mit Mango und Feta

veröffentlicht in Salziges am 29. Januar 2016
Ich liebe ja Salate in jeglicher Variation. Grüne Salate, Nudelsalate, Kartoffelsalate, … Oder halt ein grüner Salat mit Nudeln. Da ich ja seit einiger Zeit wieder Weight Watchers mache, ist das auch perfekt, um satt zu werden und trotzdem ein paar Kohlehydrate zu sich zu nehmen, ohne es zu bereuen.
Generell probiere ich in letzter Zeit sehr viele verrückte Kombinationen aus. Meine Mitbewohner, vor allem der männliche Part, hält mich dann oft für vollkommen bekloppt, aber das ist in Ordnung, denn mir schmeckt es. So auch bei diesem Salat mit Mango, Feta, mit Nudeln und Rucola. Statt Rucola kann man aber natürlich auch Feldsalat nehmen, statt Mango beispielsweise auch Honigmelone oder Pfirsich.

Ihr benötigt für zwei Portionen:


100 g Rucola
100 g Nudeln
1 Mango
200 g Feta
1 Schalotte
1 EL Balsamico
2 EL Olivenöl
1 EL Honig
Salz und Pfeffer

Den Rucola gut waschen und lange Stiele abschneiden, eventuell etwas mundgerecht zuschneiden. Abtropfen lassen. Die Nudeln wie gewohnt nutzen. Ich habe Vollkornnudeln von Barilla genutzt, das sind meine liebsten. Die Mango in der Zwischenzeit schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Den Feta ebenfalls würfeln.
Für das Dressing die Schalotte fein würfeln, mit Balsamico, Öl, Honig und Salz und Pfeffer vermischen. Eventuell noch mit Honig und Salz abschmecken.
Abschließend Salat, Nudeln, Mango und Feta mit dem Dressing vermischen und genießen.

Previous Post Next Post

1 Kommentar

  • Antworten pardon me 30. Januar 2016 um 16:03

    Woah, das hört sich super an. Man sollte Mangos viel, viel öfter ins Essen integrieren. 🙂

  • Schreibe einen Kommentar zu pardon me Abbrechen

    You Might Also Like