Glutenfreie Schoko-Birnen-Tarte mit Toffifee – super schokoladig, mega einfach und unfassbar lecker!

veröffentlicht in Uncategorized am 23. November 2014

Heute gibt es wieder mal ein Rezept für euch. Eigentlich habe ich damit an dem Backwettbewerb von Toffifee teilgenommen, aber da hab ich es nicht einmal in die erste Runde geschafft. Dabei habe ich so sehr auf eine Kitchen Aid gehofft … naja. Dann halt nicht, rühre ich halt weiter per Hand.

Und vergesst nicht mein Gewinnspiel!

imageanchor=“1″ >

Das Rezept für die heutige Schokladen-Birnen-Tarte ist glutenfrei, easy und oberhammerlecker!
Ihr benötigt:

125 g Butter
200 g gemahlene Mandeln
150 g Zucker
3 Eier
30 g Kakao
eine Prise Salz
10 Toffifee (gehackt)
2 große, reife Birnen

eine Tarteform
Butter für die Form

Nachdem ihr den Ofen auf 175°C vorheizt, fettet ihr eure Backform ein. Mandeln mit Zucker, Butter, Eier, Kakao und Salz sowie Toffifee zu einem Teig verarbeiten – also im Prinzip alles bis auf die Birne – und diesen in der Tartform verteilen. Die Birnen waschen, vierteln (der Länge nach und nicht in der Breite – den Fehler hat mein Lieblingsküchenhilfe gemacht und ich musste improvisieren) und das Kerngehäuse entfernen. Nun die Birnenviertel in dünne Scheiben schneiden und auf dem Teig anordnen. 40 Minuten im vorgewärmten Ofen backen und noch leicht warm genießen. Wer mag, kann auch ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit noch einen Toffifee in die Mitte legen.

Previous Post Next Post

1 Kommentar

  • Antworten leichtlebig 10. Februar 2015 um 19:02

    Uh… die kleinen Blombenziehermacher haben anscheinend keine Ahnung – ich finde, die sieht super aus und hätte sie def. eine Runde weitergelassen! 😀 Aber da die ja nun dort keiner haben will, könnte ich dann ein Stück kriegen? 😀
    Liebe Grüße
    Romy

    ***
    Freue mich immer über Besuch:
    leichtlebig.wordpress.com

  • Schreibe einen Kommentar zu leichtlebig Abbrechen

    You Might Also Like