„Findus – Die gute Stube für Esskultur“ in Bremerhaven – das liebevolle Wohnzimmer nebenan

veröffentlicht in Bremerhaven Restaurant Vorgestellt am 10. August 2016

Ich gebe zu, Bremerhaven hat nicht den besten Ruf. Besonders bei den Einheimischen. Ich als Zugezogene kann aber nur sagen: ich fühle mich pudelwohl. Bremerhaven ist eine Stadt, die jungen Menschen vieles möglich macht. Man kann sich selbst verwirklichen, ohne vor Probleme wie teure Mieten oder eine gewisse Hochnäsigkeit gestellt zu werden. Bremerhaven ist einfach durch und durch ehrlich. Nordisch kühler Humor und Bodenständigkeit gehören hier einfach zum guten Ton. Ich fühle mich wohl und genauso begeistert bin ich von der Auswahl kultureller und gastronomischer Angebote. Letzte Woche hat etwas Neues aufgemacht, von dem ich euch heute erzählen will. Ein Wohnzimmer für jeden. Eine Begegnungsstätte für Bremerhavener und Gäste.

IMG_5556

„Findus – Die gute Stube für Esskultur“ wird von Fiona und Christian geleitet und findet sich in der Werkstatt 212 in der Alten Bürger, der Kneipen- und Kulturmeile von Bremerhaven. Fiona ist Bremerhavenerin und hat bereits einige Konzerte veranstaltet und bei Kulturprojekten assistiert. Christian ist für das Studium aus dem Sauerland nach Bremerhaven gekommen und hat nach einer Meisterausbildung als Bäcker hier Lebensmitteltechnologie studiert.

findus1

Findus versteht sich als öffentliches Wohnzimmer und zeichnet sich besonders durch die Persönlichkeit aus. Es ist kein kühles Café oder eine Bar, Fiona und Christian verstehen sich als Gastgeber und nicht als Geschäftsführer. Man kann die beiden besuchen und eine Cola trinken, Spiele spielen, ein Buch lesen oder mit seinen Freunden quatschen. Findus ist in Kooperation mit der Werkstatt 212 eine Verbindung aus Kunstgalerie, Bäckerei, Wohnzimmer, Konzertlocation und Treffpunkt und als diese in Bremerhaven einmalig. Dementsprechend viel Wert wird auch auf ungezwungene Stimmung, gute Musik und Kultur gelegt. Für die Zukunft sind nicht nur Konzerte, wie bereits am Eröffnungsabend, sondern auch Lesungen oder Assstellungen geplant.

IMG_5552

Bisher gibt es Gebäck von der American Bakery aus Bremerhaven und wöchentlich wechselnde Brotkreation, also eine Auswahl aus drei verschiedenen Brotsorten, die täglich frisch gebacken werden und drei verschiedenen Aufstrichen, die ebenfalls frisch zubereitet werden und ebenso wie die Brote vegan sind. Für die Zukunft sind auch noch warme Speisen geplant. Alles wird aus Bio-Zutaten hergestellt. Fiona und Christian achten besonders auf nachhaltiges Verhalten, Gemeinschaft und Solidarität und beziehen ihr Gemüse von einem Gemüsehof der solidarischen Landwirtschaft. Da ist es auch kein Wunder, dass sich im Kühlschrank Säfte und Limonaden von Voelkel oder fritz finden.

findus

Eine Besonderheit an Findus ist das „Preislos glücklich“-System. Man zahlt, was man kann und was einem das Essen und die Getränke wert sind. Fiona sieht dies als „tolle und auch spannende Möglichkeit, die Bezahlung mal etwas freier zu gestalten. So wird auch niemand aufgrund seines Einkommens ausgeschlossen oder bevorzugt […].“ Natürlich kann man aber auch Preisempfehlungen erfragen. Wenn das System fruchtet, wollen die zwei ihre Leben damit finanzieren, und auch Nummer drei ist auf dem Weg. „Geplant ist es, dass unser Nachwuchs uns ins Café begleitet“, so Fiona.

IMG_5543

Bei der Eröffnung sagte Fiona außerdem, dass Findus zeigt, dass an dem Bremerhaven Gemecker nicht viel dran sei und die Stadt einiges kann. Und dem stimme ich absolut zu. Bremerhaven ist fruchtbarer Boden für junge Startups und Ideen. Man kann sich hier selbst verwirklichen und das haben Fiona und Christian gemacht. Sie hatten eine Idee, haben sie mit Hilfe von Crowdfunding in wenigen Monaten finanziert, renoviert und eröffnet. Und jetzt kann man sie in ihrem öffentlichen Wohnzimmer besuchen. Und das finde ich wundervoll.

IMG_5580

Ich hatte an dem Abend ein Körnerbrot mit Zucchini-Kräuter-Aufstrich und Roggen-Dinkel-Brot mit Tomaten-Aufstrich. Und ich sag euch: das war der Hit. Das Brot war warm und frisch und wirklich vollwertig. Die Scheiben waren dick und der Aufstrich vorzüglich. Und mein liebstes Gimmick? Kräutertöpfe auf dem Tisch, von denen man sich mit einer kleinen Schere Basilikum, Schnittlauch oder Petersilie abschneiden kann. Und natürlich die alten, flauschigen Sessel.

Findus ist direkt bei mir um die Ecke, nur ein paar Häuser weiter und wenn ich Besuch habe, werde ich auf jeden Fall dort vorbei gehen und ich kann es euch nur empfehlen. Schaut einmal bei Fiona und Christian und ihrem Team vorbei und sagt hallo. Fühlt euch wohl und genießt die Zeit. Die beiden sind tolle Gastgeber und geben sich ganz viel Mühe. Findus ist ein Projekt, was mir schon vor der Eröffnung ans Herz gegangen ist und sich nun einen großen Platz darin gesichert hat.

Findus – Die gute Stube für Esskultur
Bürgermeister-Smidt-Straße 212
27568 Bremerhaven

Öffnungszeiten:
donnerstags und sonntags 15 bis mindestens 22 Uhr
freitags und samstags 15 bis mindestens 23 Uhr

Previous Post Next Post

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

You Might Also Like