Die Suche nach dem perfekten Bikini

veröffentlicht in Uncategorized am 19. Juli 2014

Irgendwie ist es noch immer nicht ganz in meinem Kopf angekommen. Ich habe tatsächlich den Sommer Countdown von Weight Watchers gewonnen. Die Tatsache an sich hat mich schon fasziniert – dass es jemanden gibt, der meine Posts kreativ findet und sich sogar dafür entscheidet, dass man das prämiert. Aber von vorne …

Ich habe in letzter Zeit des Öfteren über den Sommer Countdown und meine Abnahme geschrieben. Zur Zeit ist es nicht leicht, weil ich seit drei Wochen das Gewicht nur halte und irgendwie nicht wieder in das Programm komme, aber irgendwie habe ich es bis hierhin geschafft. Und gewonnen. Der Preis stand schon vorher fest: ein Designer-Bikini und ein prominenter Post auf der Weight Watchers Deutschland Facebook-Seite mit 144.000 Fans. Dieser Post (klick) hat unglaubliche Wellen geschlagen. Alleine 1400 Aufrufe hatte ich an dem Tag der Veröffentlichung. Und ca. 50 neue Facebook-Fans. Schon einmal herzlichen Dank dafür. Auch der Text ist so liebevoll geschrieben, da hatte ich fast ein wenig Pipi in den Augen.
Naja. Und dann war da ja noch der Bikini. Mir wurden welche von Ralph Lauren vorgeschlagen, die mir aber nicht wirklich zusagten. Ich schaute mir welche von Mexx, von Tommy Hilfiger und von Triangl an, doch irgendwie sagte mir nichts so wirklich zu oder unterstieg den Wert so sehr, dass ich mir dachte »Ne, das kannste nicht bringen!«. Und dann zeigte mir eine Freundin (Hallo, Laura!) so eine Vintage Seite mit hochgeschnittenen Pünktchen-Bikinis. Und da war es um mich geschehen. Die Entscheidung fiel plötzlich ganz leicht und schon wenige Tage später konnte ich meinen neuen, wunderschönen Retro-Bikini in den Händen halten. Und er ist wahrlich perfekt!

Und dem nicht genug, sendete ich vor einigen Wochen ein Foto von mir an das Team von Weight Watchers und werde so nun vermutlich in der kommenden Ausgabe sein. Oh du meine Güte! Ich. Im Weight Watchers Magazin?! Ich glaube, das verstehe ich erst, wenn ich die Ausgabe in den Händen halte. Mein Herz pochert schon so ein bisschen … Kennt ihr das? Hattet ihr auch schon einmal ein solch tolles Erlebnis, welches ihr erst ein paar Tage später kapiert habt? Erzählt mal!

Previous Post Next Post

2 Kommentare

  • Antworten yasmo S. 20. Juli 2014 um 11:13

    In love with your Blog! So bunt, so schön *-*!
    Hast meinen Tag verschönert :))
    xx,Yasmin
    http://missauthenticme.blogspot.com/

  • Antworten Karo Kafka 3. August 2014 um 19:53

    Hey, gute Wahl. Wirklich schöner Bikini. Ich habe mir quasi das Gegenstück, den roten Badeanzug mit weißen Punkten von Esther Williams geholt, auch wenn ich mich bei dem Preis ganz schön überwinden musste. Aber dafür soll der jetzt auch ein paar Jährchen halten. 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort

    You Might Also Like