Degustabox Juli und ein süffiges Sommergetränk

veröffentlicht in Uncategorized am 8. August 2014
Zur Zeit bin ich wieder bei meinen Eltern in Lüneburg. Deswegen kommen Posts auch nicht so regelmäßig. Trotzdem bemühe ich mich, euch immer wieder mit neuen Artikeln zu füttern. Heute stelle ich euch die Degustabox vor und zeige euch, wie man einen leckeren und schnellen Sommerdrink macht. 
Zunächst zur Degustabox im Allgemeinen: die Degustabox ist ähnlich wie die Glossybox und Co. ein Abonnement. Bedeutet, ihr zahlt jeden Monat 14,99€ inklusive Versand und bekommt dafür eine Box mit verschiedenen ausgewählten Lebensmitteln – alles Markenprodukte. Dabei liegt der Wert der Box immer über den 14,99€. Da die Box per DHL kommt, sind auch keine gekühlten Lebensmittel dabei. Bedeutet, auch wenn die Post mal wieder etwas länger braucht, kommen die Lebensmittel frisch bei euch an. Natürlich könnt ihr die Box auch verschenken. Dabei könnt ihr zwischen einem 3, einem 6, und einen zwölfmonatigen Abo wählen. Weitere Infos zur Box bekommt ihr hier.
Nun aber zum Inhalt … 
Jahnke Kau Toffees – 150g – 1,69€
»Ist es ein Kau-Bonbon oder doch ein Toffee? Jahnke Kau Toffees Butter-Sahne sind die zarte Versuchung. Das Geheimnis dieser leckeren Spezialität sind die erlesenen Zutaten. Echte Butter und feine Schlagsahne verschmelzen zu einem Genuss mit weichem Biss und milden Geschmack. Probieren Sie die Toffees und erleben Sie einen Naschspaß mit angenehmen Karamellaroma. Sie kleben kaum an den Zähnen erhalten ihre geschmeidige Struktur selbst beim Kauen bei.« 
Ich bin ein riesen Fan von Werthers Originalen. Deswegen hatten die Jahnke Kau Toffees es bei mir nicht leicht. Ich muss sagen, sie sind wirklich sehr lecker und kleben tatsächlich nicht an den Zähnen, doch mithalten können sie leider nicht. Auch wenn ich es gut finde, dass sie nicht ganz so süß sind, ist es genau das, was mir eigentlich fehlt. Denn von den Originalen kenne ich es, dass man einen leckeren Karamellgeschmack hat. Der bleibt leider aus. Für den kleinen Jappel zwischendurch sind die Jahnke Bonbons aber optimal.
Kluth Antipasti Tomaten – 150g – 2,49€
»Antipasti Tomaten von KLUTH werden schonend in der Sonne getrocknet, wodurch ihr feines Aroma besonders gut erhalten bleibt. Die Würzung und Beigabe hochwertiger 
Öle verfeinert die getrockneten Tomaten zu einer Antipasti mit besonders edler Note. KLUTH Antipasti Tomaten eignen sich als Vorspeise, als Beilage für Brotzeiten und zum Würzen von Salaten oder Saucen.«
Ich hab noch keinen getrockneten Tomaten gefunden, die mir wirklich geschmeckt haben. Viele sind einfach überwürzt. Hier erhoffe ich mir mehr und werde demnächst einmal eine Sauce oder Bruscetta ausprobieren. Ich werde dann – natürlich mit einem Rezept – berichten.
ORYZA Risotto und Paella Reis – 500g – 2,99€
»Seine zart-aromatische, weiche Hülle und sein dennoch bissfester Kern haben diesen feinen Mittelkorn-Reis zum beliebtesten Reis in der traditionellen, mediterranen Küche gemacht. In Brühe, Fond oder Wein gekocht, eignet er sich besonders für herzhafte mediterrane Spezialitäten wie Risotto und Paella. Er ist der ideale Reis für alle Liebhaber vielseitiger, südeuropäischer Kochkunst.«
Ich habe tatsächlich noch nie Risotto gekocht. Und aus einem Gefühl heraus hätte ich auch einfach Langkornreis dafür genutzt. Umso besser, dass es extra Reis dafür gibt! Ich habe den Reis nun bereits ausprobiert und bin begeistert. Das Risotto war unglaublich lecker und der Reis optimal bissfest und trotzdem schlotzig. Das Rezept folgt in den kommenden Tagen.
Ostmann Grillmarinade »Spicy Jalapeño« – 200 ml – 2,79€
»Grillgenuss pur! Mit milder Schärfe der Jalapeñoschote, Kardamom und abgerundete mit geräuchertem Paprika sowie einem Hauch Knoblauch. Ostmann Grill Marinade ›Spicy Jalapeño‹ ist ideal zum Marinieren von Steaks und Medaillons vom Rind, Kalb, Schwein, Lamm sowie für Geflügel.«
Gegrillt habe ich schon lange nicht mehr, und deswegen kam diese Marinade auch noch nicht zum Einsatz. Ich habe Fleisch bisher immer nur mit selbst gemachten Marinade eingelegt oder schon fertig eingelegt gekauft und freue mich, einmal etwas anderes auszuprobieren. Allerdings werde ich nicht nur Fleisch sondern auch Gemüse einlegen.

Maintal Tortenfüllung – 340g – 2,99€
»Tortenträume werden wahr – einfach und lecker mit Tortenfüllungen von Maintal. Die Maintal Tortenfüllungen mit aromatischen Fruchtstückchen und einem Hauch Likör sind ausschließlich mit natürlichen Zutaten hergestellt, inklusive einfache Zubereitung: nur steif geschlagene Sahne zur Tortenfüllung zugeben und einen Tortenboden bestreichen. So zaubern Sie in Minutenschnelle wunderbaren Torten. Tortenfüllungen gibt es in vier feinen Sorten.«
Die Maintal Tortenfüllungen kenne ich bereits. Es gibt sie in den Sorten Himbeere, Sauerkirsche, Erdbeere und Ananas-Kokos. Wenn es einmal schnell gehen soll, sind sie eine gute Alternative zu selbstgemachten Tortenfüllung. Schade finde ich allerdings, dass in jeder Sorte Likör enthalten ist, denn so müssen Kinder verzichten. Da ich nicht so gerne Torten esse, werde ich mal versuchen, daraus ein leckeres Dessert zu zaubern.

Valensina Saft-Limonade No 1 – 0,33 Liter – je 0,99€ (plus Pfand)
»Valensina Saft-Limonade No1 – prickelt saftiger! Mit besonders hohem Fruchtanteil erfrischen die beiden Saft-Limonaden in den Sorten Orange und Zitrone besonders lecker und fruchtig – gerade an heißen Sommertagen. Frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsmittel tragen Sie die besonders saftige Handschrift von Valensina. Tipp: gekühlt genießen!«
Ich gestehe: im ersten Moment war ich etwas skeptisch, denn der Geruch, der einem entgegenkommt, wenn man die Dose öffnet, erinnert an Brausetabletten, doch der Geschmack ist super! Erst im Nachhinein kommt der Fruchtsaftgeschmack durch. Sie sind nicht zu süß und erfrischen deswegen richtig gut. Gerade habe ich gelesen, das ist die Limonade auch in der Sorte Grapefruit gibt. Sobald ich sie sehe, werde ich sie einmal probieren. Ich liebe Grapefruit!

Cola Rebell GOLDEN AGE – 0,33 Liter – 0,99€ (plus Pfand)
»Die erste goldene Cola. GOLDEN AGE, die 100 % natural Gold Cola (vegan). 62% weniger Kalorien (nur 15 kcal), ohne künstliche Süßstoffe, Farbstoffe oder Phosphorsäure. Erfrischend stimulierend mit Ingwer, Zitrone und einem natürlichen Guarana/Koffeinmix.«
Auch Cola Rebell kenne ich bereits, doch nur in den Sorten Cola mit Chili und Cola mit Ingwer. Goldene Cola habe ich bisher noch nie probiert und bin deswegen umso gespannter. Mit Cola verbindet man ja immer einen bestimmten Geschmack. Ich glaube allerdings nicht, dass diese dem auch nur ansatzweise nahe kommt – was keines Falls schlecht ist! Ingwer, Zitrone und Guarana klingen aber eher nach Energy Drink. Ich bleibe gespannt!
TRi TOP Pink Grapefruit – 600 ml – 2,99€ 
»Die neue Sirupsorte TRi TOP Pink Grapefruit ist wie die anderen TRi TOP Sirupe eine ideale Grundlage für leckere Erfrischungsgetränke. Mit Mineral- oder Trinkwasser gemischt, und ganz individuell bestimmbarer Intensität des Geschmacks, sorgt TRi TOP Pink Grapefruit für die fruchtig-herbe Erfrischung im Glas. Und auch für kreativen Cocktails ist die neue Sorten bestens geeignet.«
TRi TOP kenne ich bereits aus meiner Kindheit. Einige Sorten habe ich echt geliebt, doch seit einigen Jahren überhaupt nicht mehr getrunken. Pinke Grapefruit ist nun der perfekte Flashback. Ich liebe Grapefruit – habe ich das bereits erwähnt? Und weil der Sirup mein liebstes Produkt aus der Degustabox ist, habe ich nun noch ein kleines Rezept damit für euch:

Für zwei Gläser benötigt ihr:
Eiswürfel
200 ml Lillet
400 ml Mineralwasser
eine Verschlusskappe TRi TOP Pink Grapefruit
einen Stängel Minze
Eiswürfel in das Glas füllen, Sirup darauf gießen, und mit Lillet und Mineralwasser mischen. Minze hinzugeben und bei Bedarf mit einer Scheibe Zitrone garnieren. Am besten eiskalt genießen.
Nun aber noch mein Fazit zu der Box: für meine erste Box finde ich sie sehr gelungen. Der Wert übersteigt mit 20,49€ die 15€ nicht so sehr, doch die Auswahl ist gut und vielfältig. Ob für ein Hauptgericht, zum Naschen, oder zum Trinken – für jeden ist etwas dabei. Bei keinem Produkt kann ich wirklich sagen, dass ich es nicht benutzen kann, doch selbstverständlich werde ich mit meiner Familie teilen. Selbst für die Tortenfüllung finde ich, als Kuchenfeind, eine Verwendung. Ich würde mir noch wünschen, dass angegeben wird, wann die Produkte erschienen sind. Ich freue mich aber jetzt schon sehr, mit den Produkten in der Küche experimentieren zu können und bedanke mich herzlich für die Möglichkeit die Box testen zu dürfen.
Mit dem Rabattcode X79B0 bekommt ihr bei der Bestellung eurer ersten Degustabox übrigens 5€ Rabatt. Der Code ist bis zum 31.10.14 gültig
Habt ihr die Box abonniert? Oder kennt ihr schon einige der vorgestellten Produkte? Ich freue mich über eure Meinungen!
Previous Post Next Post

1 Kommentar

  • Antworten Sofia 8. August 2014 um 10:50

    Den Tri Top Sirup finde ich richtig coole. Ich liebe Grapefruit und muss Morgen mal schauen, ob es den auch bei uns gibt. ^.^

  • Hinterlasse eine Antwort

    You Might Also Like