Erdbeer Daiquiri und Mojito aus dem Tiefkühlschrank – Cocktaileis für heiße Sommertage

veröffentlicht in Rezepte Süßes am 9. Juni 2016

Sagen wir mal so: es gab sehr unglückliche Zustände, die mich davon abgehalten haben, dieses Rezept zu posten. Der erste: ich lag mit Fieber im Bett und hatte nicht mal Lust auf Netflix – und das will schon was heißen. Der zweite: das Rezept stand auf einem Zettel. A4. Handschriftlich. So richtig oldschool. Und dieser Zettel war in meinem Zimmer verschollen. Hatte sich gut versteckt, es sich irgendwo gemütlich gemacht, dieser Schlingel. Jetzt habe ich ihn aber wiedergefunden und yay! Los gehts. Heute gibt es zwei Rezepte für Cocktail-Eis mit Alkohol. Für heiße Sommertage und laue Sonnenuntergänge. Für Groß und für Klein dann halt ohne Alkohol.

Ich bin ein riesiger Cocktail-Fan. Ich liebe es süß und fruchtig und gerade im Sommer finde ich es richtig wundervoll, mit Freunden gemeinsam auf dem Balkon oder in einer Bar zu sitzen und Cocktails zu schlürfen. Für ganz heiße Tage und auf Vorrat habe ich mich an Cocktail-Eis in den Sorten Erdbeer Daiquiri und Mojito versucht und bin schon recht zufrieden. Durch den Alkohol hat das Eis nicht die gewohnte Konsistenz wie Wassereis und schmilzt schneller, aber bei Schleckermäulchen, wie ich eines bin, ist so ein Eis sowieso sehr schnell weg. Fangen wir doch mal mit dem Erdbeer-Daiquiri-Eis an. Die Rezepte sind für kleine Förmchen, wie man sie in jedem 1-Euro-Shop oder online bekommt, mit sechs Eis gedacht.

IMG_9617

Ihr benötigt:

  • 300 g gefrorene oder frische Erdbeeren
  • 4 cl weißer Rum
  • Saft einer Limette
  • 8 cl Leitungswasser
  • 3 El Zucker

Alle Zutaten mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren und gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Stäbchen rein und vier Stunden, lieber über Nacht, einfrieren.

IMG_9613

Für das Mojito-Eis benötigt ihr:

  • 150 ml Wasser
  • Saft von 3 Limetten
  • 5 EL Rohrzucker
  • ca. 10 Blätter Pfefferminze
  • 4 cl weißer Rum

Die Minze in feine Streifen schneiden und mit dem Wasser, den Limetten und dem Rohrzucker köcheln lassen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. Den Rum hinzufügen und die Flüssigkeit gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Wer mag, kann für das Auge noch eine Scheibe Bio-Limette (oder heiß abgespült) oder ein Minzblatt in die Form geben. Mindestens vier Stunden, lieber über Nacht, einfrieren.

Und jetzt raus mich euch in die Sonne! Genießt den Sommer.

Previous Post Next Post

1 Kommentar

  • Antworten Conny Lomoherz 19. Juli 2016 um 14:43

    Oh my, das klingt wahnhsinnig lecker, das muss ich glaub ich auch mal ausprobieren (Ich liiiebe Wassereis und Erdbeer-Daiquiris und bald bestimmt auch zusammen;)

  • Schreibe einen Kommentar zu Conny Lomoherz Abbrechen

    You Might Also Like