Alle Artikel aus

Projekte

Mein Advent – Der Achtsamkeitsadventskalender #ichbinachtsam

veröffentlicht in Adventskalender Mein Advent Projekte am 26. November 2018

Ich bin noch immer ganz überwältigt von eurem Feedback zu meiner Instagram-Challenge zur Achtsamkeit. Ich habe in den letzten Tagen und Wochen so sehr gemerkt, wie wichtig es ist, sich um sich selbst zu kümmern und die Ziele zu verfolgen, die einem gut tun. Und eins sollte man dabei nie vergessen: du bist genug! Und so habe ich eine Weile an meiner Achtsamkeit-Challenge gearbeitet und sie bewusst in den Advent gelegt. Advent ist die Übersetzung von Ankommen und doch ist es meist die Zeit, in der man sich hetzt und stressen lässt. Lasst uns gemeinsam wieder etwas zur Ruhe und bei uns selbst ankommen.

weiterlesen

Gebrannte Mandeln und Sonnenblumenkerne mit Baileys – Adventskalender Blogging under the Mistletoe

veröffentlicht in Bloggeradventskalender Blogging under the mistletoe Rezepte Süßes am 5. Dezember 2017

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf heute gefreut habe! Blogging under the Mistletoe feiert quasi 5. Jubiläum und ich konnte wieder ganz, ganz tolle Blogger mit ebenso tollen Beiträgen zusammensammeln. Und heute bin ich dran! Ich bringe euch eine kleine Geschenkidee, aber auch eine winterliche Weihnachtsnascherei mit. Bei mir gibt es heute gebrannte Baileys Mandeln und Sonnenblumenkerne.

weiterlesen

Drei Dinge, die ich als Kind sehr gerne über die Lüneburger Heide gewusst hätte

veröffentlicht in Deutschland Niedersachsen Projekte am 9. September 2017

Seit mehreren Monaten steht nun ein Punkt auf meiner ToDo-Liste, der mittlerweile sogar mit einem dicken Ausrufezeichen gekennzeichnet ist: „Blogpost Lüneburger Heide“. Bereits Ende Mai durfte ich die Heide ein weiteres Mal besuchen und habe so unfassbar viel erlebt! Ich hatte so eine schöne Zeit und trotzdem habe ich es nicht geschafft, diese Erfahrungen in Worte zu fassen. Ich wollte einen Post schreiben der Substanz hat. Nicht einfach nur einen Erlebnisbericht oder einen Reisebericht. Mir fehlte der Aufhänger. Und so habe ich immer wieder den richtigen Moment verpasst. Seit knapp einem Monat blüht die Heide nun und ich habe mir fest vorgenommen, euch darauf zu schubsen, aber irgendwie war es nie der richtige Moment mein Kopfchaos niederzuschreiben. Dann war ich über eine Woche krank und jetzt ist schon Anfang September. Und auch, wenn ich noch immer irgendwie das Gefühl habe, die schönen Erlebnisse des Wochenendes in einer Schatztruhe verwahren zu…

weiterlesen