Universum Bremen – dem Alter auf der Spur

veröffentlicht in Ausflüge Bremen am 28. August 2016
IMG_5493

Vor ein paar Wochen war ich in Bremen un habe das Universum besucht. Das Universum? Naja, nicht DAS Universum. Aber schon irgendwie. Das Universum in Bremen ist ein interaktives Museum, in dem man allerlei zu den Bereichen Mensch, Natur und Technik lernen kann. Aber nicht nur. Es gibt auch eine wechselnde Sonderausstellung und diese hat es mir in diesem Falle besonders angetan. Leider ist sie nur noch bis zum 31. August geöffnet, also müsst ihr schnell sein. Deswegen erzähle ich euch heute aber auch nicht nur von der Sonderausstellung sondern möchte euch die gesamte Ausstellung vorstellen. 

weiterlesen

Wagemut, Weisheit und Intuition – Team inspired Pokémon Coktails #GottaBlogEmAll

veröffentlicht in Bloggerevent Getränke Rezepte am 13. August 2016
cocktails

Das Fieber ist zwischenzeitlich auch bei mir angekommen. Schon vor öffentlichem Release habe ich Pokémon Go gespielt und bin mit Freunden durch Bremerhaven gelaufen. Trotzdem ich Kind der 90er bin, habe ich als Kind kein einziges Mal das Kartenspiel oder das Spiel auf dem Gameboy gespielt – ich durfte, ich wollte aber – soweit ich weiß – auch nie. Umso mehr hat mich der Eifer aber nun gepackt. Heute schließe ich mich fünf wundervollen anderen Mädels an, die ebenso begeistert sind und mache beim Projekt #GottaBlogEmAll mit, bei dem an jedem Tag ein Post zum Thema Pokémon veröffentlicht wird. Bei mir gibt es heute drei leckere Cocktailideen – inspiriert von den Team Farben.

weiterlesen

„Findus – Die gute Stube für Esskultur“ in Bremerhaven – das liebevolle Wohnzimmer nebenan

veröffentlicht in Bremerhaven Restaurant Vorgestellt am 10. August 2016
findus

Ich gebe zu, Bremerhaven hat nicht den besten Ruf. Besonders bei den Einheimischen. Ich als Zugezogene kann aber nur sagen: ich fühle mich pudelwohl. Bremerhaven ist eine Stadt, die jungen Menschen vieles möglich macht. Man kann sich selbst verwirklichen, ohne vor Probleme wie teure Mieten oder eine gewisse Hochnäsigkeit gestellt zu werden. Bremerhaven ist einfach durch und durch ehrlich. Nordisch kühler Humor und Bodenständigkeit gehören hier einfach zum guten Ton. Ich fühle mich wohl und genauso begeistert bin ich von der Auswahl kultureller und gastronomischer Angebote. Letzte Woche hat etwas Neues aufgemacht, von dem ich euch heute erzählen will. Ein Wohnzimmer für jeden. Eine Begegnungsstätte für Bremerhavener und Gäste.

weiterlesen

Mit Blick auf die Gracht – zu Besuch in Amsterdam

veröffentlicht in Niederlande Reisen am 2. August 2016
IMG_5256

Reisen ist für mich immer eine Ausflucht aus dem Alltag und auch ein bisschen Flucht vor mir selbst und allen Verpflichtungen. Genauso schön ist es aber auch, wieder nach Hause zu kommen. Im Radisson Blu habe ich immer ein bisschen das Gefühl, zu Hause zu sein. Vieles ist so vertraut, freundlich und einfach bequem. Genauso auch bei meiner letzten Reise nach Amsterdam. Ich hatte die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, mit dem Rad an den Grachten lang zu fahren und die Freundlichkeit der Niederländer zu genießen.

weiterlesen

„Manchmal denke ich, die Depressionen sollte die Krankheit des Zurechtkommens genannt werden“

veröffentlicht in Kolumne Persönliches am 26. Juli 2016
black-and-white-person-woman-girl

Seit gestern diskutiert das Internet wieder zum Thema Suizid und Depressionen. Gestern hat sich Blogger Johannes Korten dazu entschieden, dem Leben selbst ein Ende zu setzen und damit Frieden zu finden, weil er es anders nicht ausgehalten hat. Und das Internet diskutiert und jeder macht sich seine eigene Meinung und hält sie für die richtige. Ich auch. Ich möchte heute meine Gedanken dazu preisgeben. Aus Sicht einer Person mit Depressionen und aus Sicht einer Person, die selbst schon einmal kurz davor war, allem ein Ende zu setzen.

weiterlesen